Leistungsspektrum

Frau Rechtsanwältin Silvana Dzerek verfügt über umfassende Berufserfahrung. Langjährig arbeitete sie in Wirtschaftskanzleien und Arbeitsrechtsboutiquen. Sie berät und betreut ihre Mandanten in sämtlichen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts sowie des Dienstvertragsrechts. Ihr Beratungsschwerpunkt bei Arbeitgebern und Arbeitnehmern liegt in der Gestaltung und Prüfung von Arbeits-, Auflösungs-, und Abwicklungsverträgen, der Beratung bei Abmahnung, Versetzung, Kündigung sowie im Kündigungsschutzrecht. Sie vertritt ihre Mandanten in außergerichtlichen Vergleichsverhandlungen sowie in gerichtlichen Auseinandersetzungen bundesweit in allen Instanzen.

 

Im Rahmen des kollektiven Arbeitsrechts betreut Frau Rechtsanwältin Silvana Dzerek sowohl Unternehmen als auch Betriebsräte in betriebsverfassungsrechtlichen und mitbestimmungspflichtigen Angelegenheiten sowie bei betrieblichen Re- oder Umstrukturierungen. Sie vertritt ihre Mandanten in Interessenausgleichs-, und Sozialplanverhandlungen, vor Einigungsstellen und in Beschlussverfahren.

 

Organvertreter und Führungskräfte berät Frau Rechtsanwältin Silvana Dzerek bei der Gestaltung und dem Abschluss von Dienst-, und Aufhebungsverträgen sowie bei Fragen zum Wettbewerbsrecht und zur Karenzentschädigung.

 

Neben dem Arbeitsrecht erstreckt sich das Leistungsspektrum von Frau Rechtsanwältin Silvana Dzerek zudem auf das allgemeine Zivil- und Wirtschaftsrecht, das Gesellschafts- und Insolvenzrecht sowie das Sozialrecht. Insbesondere vertritt Frau Rechtsanwältin Silvana Dzerek ihre Mandanten zur Reduzierung von Zahlungsausfällen im Rahmen des Forderungsmanagements und bei der Durchführung von Zwangsvollstreckungen.

 

Einen weiteren Schwerpunkt bildet das Bank- und Kapitalmarktrecht. 

 

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Individualarbeitsrecht

  • Gestaltung und Prüfung von Arbeits-, Auflösungs-, Abwicklungs- und Dienstverträgen

  • Kollektivarbeitsrecht

  • Arbeitsrechtlicher Datenschutz

  • Betriebsverfassungsrecht

  • Restrukturierungen

  • Interessenausgleichs- und Sozialplanverfahren

  • Prozessführung

  • Beschlussverfahren, Schlichtungsverfahren, Einigungsstellen, Mediationsverfahren

  • Beratung zu Sperr- und Ruhenszeiten

  • Gründung und Verkauf von Unternehmen

  • Geltendmachung und Durchsetzung von Ansprüchen in der Insolvenz, Insolvenzausfallgeld

  • Forderungsmanagement

  • Zwangsvollstreckungen